Posts Tagged ‘wien’

WGs in Wien, Barcelona und Deutschland

Juni 11, 2008

Wohnungen in Wien, Barcelona und Deutschland


Hier findest du eine zusammengestellte Liste an Wohnbörsen nach Städten sortiert. Es empfiehlt sich jedoch auch die Wohnungsplattformen anderer Städte und Länder zu durchsuchen, da diese oft überregionale Kategorien haben in denen ebenfalls viele Treffer zu finden sind. Hinterlass ein Kommentar wenn es dir geholfen hat oder du Ergänzungen hast. Diesen Artikel als PDF herunterladen

Wien (S. 2)
Barcelona (S. 4)
Deutschland und mehr (S.6)

Viel Erfolg bei Wohnungssuche.

Björn, 11.Juni 2008


Und auf allen relevanten Plattformen:
http://www.meinvz.net/Profile/89fbe49ad7dcd314
https://uehss.wordpress.com
https://www.xing.com/profile/bjoern_uehss
http://www.linkedin.com/in/bjoernuehss
http://www.facebook.com/profile.php?id=538660254
www.myspace.com/uehss
https://twitter.com/faiM
http://www.last.fm/user/faimone/
http://hospitalityclub.org/
http://www.couchsurfing.com/profile.html?id=LISL5F


WGs in Wien

http://www.jobwohnen.at/ (bekannteste Seite in Österreich)
http://www.wg-gesucht.de/ -> Wien Bereich (vgl. auch andere dt. Plattformen) http://www.flohmarkt.at (sehr groß)
http://wien.kijiji.at/ (auf Kijiji gibt’s alles und jedes Land/Stadt)
http://www.studenteninserate.at
http://wohnen.career.at: Wohnungsbörse mit umfangreichen Suchmöglichkeiten (Bezirk, Größe, Preis, Ausstattung).


„Internetadressen:

http://wohnen.career.at: Wohnungsbörse mit umfangreichen Suchmöglichkeiten (Bezirk, Größe, Preis, Ausstattung). Kostenlose Nutzung, hauptsächlich WG-Zimmer im Angebot

www.zwischenmiete.de: Deutsche Plattform, die allerdings auch Wohnungen / Zimmer in Wien im Angebot hat. Gut: Kostenlose Nutzung, viele über einen kurzen Zeitraum zu mietende Objekte. Relativ günstige Angebote, meist mehr oder weniger komplett möbliert, Schlecht: Auswahl und Aktualität nicht besonders hoch.

www.jobwohnen.at: Sehr großes Angebot an verschiedensten Wohnungen / Zimmern. Gut: Man kann auch Suchanzeigen aufgeben, kostenlose Nutzung

www.secondhand-flohmarkt.at: Riesige Börse für alles mögliche, auch mit relativ großem Angebot an Wohnungen und Studentenzimmern. Gut: Kostenlose Nutzung, man kann auch Suchanzeigen aufgeben, Schlecht: Suchanzeigen überwiegen

www.easyroommate.com: Weltweite Mitbewohnervermittlung, auch mit Angeboten in Wien. Gut: Viele Fotos, genaue Beschreibung der Mitbewohner. Schlecht: Nicht kostenfrei, manchmal etwas dubios

Andere Adressen:

Der Österreichische Austauschdienst ÖAD vermittelt Zimmer in Studentenwohnheimen, auch an Praktikanten. Habe selber nicht versucht, aber von Freunden gehört, die so an eine günstige Wohnung gekommen sind. Infos unter

www.oead.ac.at, Telefon +43 1 427728101.

Es gibt neben den Wohnheimen auch noch diverse „Studentenpensionen“, meist relativ zentral gelegen und vergleichsweise günstig. Man hat i.d.R. ein eigenes Zimmer mit Bad und teilt sich Gemeinschaftseinrichtungen.

Tips für die Wohnungssuche:

Besser zu früh mit Suchen anfangen als zu spät ! Es ist relativ schwierig, für nur fünf Monate oder kürzer etwas zu finden, die meisten wollen eher langfristig vermieten.

Wenn es vom Aufwand her geht, ist es sicher sinnvoll, für einige Tage zur Wohnungssuche nach Wien zu kommen:

Gerade bei WG-Zimmern und für die meisten Wohnungen wollen die Vermieter einen Besichtigungs- oder Vorstellungstermin. Außerdem ist die Auswahl natürlich ungleich größer als via Internet (Zeitungen, schwarzes Brett an der Uni…)

Oder man geht das Risiko ein, ein paar Tage früher zum Praktikum anzureisen, für ein paar Nächte in der JHB zu bleiben und kurzfristig was vor Ort zu suchen.

Die Verbindungen mit den Öffis sind meiner Meinung nach recht gut und einigermaßen günstig– selbst nachts (auch Taxis sind nicht übermäßig teuer). Von daher muss es nicht unbedingt eine Wohnung mitten im Zentrum sein, was natürlich Geld spart.

Torsten Eser, Februar 2006“ (kusiver Text vollständig übernommen von Torsten Eser,danke!)


WGs in Barcelona

http://ww.loquo.com (bekannteste Seite in Barcelona)

http://www.bcn.es/ciaj

www.barcelona-metropolitan.com

http://www.habitatgejove.com

http://www.lodgingbarcelona.com (teuer)

http://www.barcelonaconnect.com/Accommodation/?langId=4 (gute Tipps)

http://www.speakeasybcn.com/spanishtips/ (Tips +wichtige Wörter)

http://www.zwischenmiete.de/angebote_lesen.php?stadt=E%3A%20Barcelona

http://www.studenten-wg.de/angebote_lesen.html?stadt=E%3A+Barcelona

http://www.xbarcelona.com/d_accomodation.htm (Tipps und weitere Quellen)

www.pisobarcelona.com (Makler)
www.bcneb.com (Makler)


Ansonsten vor Ort

-Am besten durch Stadt gehen und selbst vor Clubs, Aushängen Wohnung suchen oder selbst Wohnungssuche ausschreiben.

Metropolitan Magazin (findet sich in englischen Bars)

Youth Information Centre (wird auch CIAJ /Centre d’Informació i Assessorament per a Joves/genannt) nach. Adresse: Calle Ferran 32 (U-Bahn Liceu). Dort findest du auch ein Notizbrett speziell für freie Arbeitsstellen und andere Sachen. Und vergiss nicht, auf die Zeit zu achten. Du musst damit rechnen, dass es dort im Frühling und Herbst stark überfüllt sein wird, also geh frühzeitig hin.

-Besuche die Barcelona Universität auf dem Plaza Universidad, in der Nähe vom Placa Catalunya und schau dich auf ihrem Infoaushang um. In den hecktischen Jahreszeiten werden diese Aushänge alle paar Tage erneuert, daher kannst du davon ausgehen, dass sie normalerweise aktuell sind.

– Besuche das International House auf dem Calle Trafalgar 14, wo viele Studenten Wohnungen vermieten. Dort findest du auch Aushänge für freie Arbeitsstellen.



Gehe von einer Miete, so um die 150-200 Euros im Monat für das billigste Zimmer aus. Etwas gehobenere Qualität (nett!) kostet ungefähr 250-300 Euro im Monat. Alles was darüber hinausgeht, kann als teuer bezeichnet werden.
Hab diesen Text selbst von irgendwo übernommen.

Meiner Erfahrung nach kann man bei 10-15 m² Zimmern immer zwischen 300-400 Euro rechnen. Vielleicht ist es für Leute die sich auskennen in Barcelona billiger.


Deutschland und weitere

http://www.wg-gesucht.de (beste Seite!)
http://www.zwischenmiete.de/
http://www.studenten-wg.de/
http://www.studenten-wohnung.de/
http://www.wohnung.net/
http://www.wohnungsboerse.net/
http://www.studentenwohnungsboerse.de/
http://www.immobilienscout24.de/
http://www.wohnanzeiger.de/
http://www.stadt-hof.org/immo/tabelle_miete.php3?sort=miete&such_ang=a
http://www.wohnpool.de/
http://www.studenten-wohnung.de/
http://www.prooms.com/de/suche